Mütter machen Männer

Mütter machen Männer

Wie Söhne erwachsen werden

Ist Mannsein mit all seinen guten und schlechten Eigenschaften biologisch festgelegt, also nur geringfügig zu modifizieren und in den wesentlichen Punkten unveränderbar? Und wenn nicht, sind es nicht fast ausschließlich die Frauen, die die Söhne erziehen? Sind nicht sie daran schuld, daß aus empfindsamen, liebevollen und aufgeschlossenen kleinenjungen später die häufig beklagten unsensiblen, verschlossenen und überheblichen Männerwerden? Cheryl Benard und Edit Schlaffer haben diese Fragen genauer untersucht und kommen zu dem Ergebnis, daß bei allen Fortschritten, die im Hinblick auf die Mädchenerziehung gemacht wurden, nennenswerte Veränderungen bei der Erziehung von Jungen ausgeblieben sind. Ober die Gründe dafür und über neue Wege im Umgang mit Söhnen geben die Autorinnen in diesem Buch zukunftsweisende Antworten

Kategorie
Verlag
Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co. KG

Freigabe durch

die Autorin - Frau Dr. Edit Schlaffer mit dem Ausdruck der Bewunderung und herzlichem Dank