Alltag im Ausnahmezustand

Alltag im Ausnahmezustand

Frauentagebücher im zerstörten Deutschland 1943 bis 1945

Mit ihrem charakteristischen interdisziplinären Ansatz, ihren experimentierfreudigen Methoden und Überlegungen hat Frauenforschung in Berlin ein beachtenswertes Innovationspotential aufzuweisen. Die Reihe »Der andere Blick. Frauenstudien in Wissenschaft und Kunst« stellt besonders interessante Ergebnisse vor. Die einzelnen Bände sind inhaltlich in sich abgeschlossen; ihre unterschiedlichen Themen sind ein Spiegel des breiten Spektrums der Forschung von Frauen. Neben fachwissenschaftlich interessanten Studien umfaßt die Reihe Monographien, Anthologien, Dokumentationen und Text-Bild-Bände, die sich auch an eine breitere Öffentlichkeit wenden. Dieses Publikationsforum gewährt Einblicke in aktuelle Diskussionen, neue Erkenntnisse, Ansätze und Schwerpunkte der Frauenforschung, trägt zu ihrer theoretischen, methodischen und inhaltlichen Entwicklung bei und regt zum intensiveren Austausch zwischen den Wissenschaften und Künsten und anderen Bereichen der gesellschaftlichen Praxis an. Die Bände gehen aus Projekten hervor, die auf Vorschlag der Förderkommission Frauenforschung bei der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit und Frauen im Rahmen des Förderprogramms Frauenforschung unterstützt worden sind.

Kategorie
Autoren

Herausgeber

zur Nieden Susanne
Verlag
Orlanda Frauenverlag GmbH

Freigabe durch