Drei Frauen zum Beispiel

Drei Frauen zum Beispiel

Die Lebensgeschichte der Simone Weil, Isabel Burton und Karoline von Günderrode

Simone Weil (für das Proletariat engagierte französische Jüdin) flüchtet sich, isoliert und verzweifelt, in die Mystik. Isabel Burton (mustergültige Ehefrau im viktorianischen England) teilt alle Abenteuer ihres Mannes, vernichtet nach seinem Tod sein Lebenswerk. Karoline von Günderrode (Stiftsfräulein im Frankfurt der Frühromantik) verliebt sich in einen verheirateten Mann, begeht Selbstmord. - Diese drei Frauen stehen für viele, die sich auflehnten und auszubrechen versuchten.
An ihrem Leben und ihrem Scheitern werden Konflikte deutlich, die bis heute ungelöst geblieben sind.

Kategorie
Verlag
Beltz Verlag

Freigabe durch

Durch die Witwe des Autors, Frau Elinor Kirsch