Sind das noch Damen?

Sind das noch Damen?

Vom gelehrten Frauenzimmer-Journal zum feministischen Journalismus

»Sind das noch Damen« ist ein Lesebuch zur Entwicklung der Frauenzeitschrift durch drei Jahrhunderte, das zugleich die Geschichte der deutschen Frauenbewegung kritisch dokumentiert. Die abgedruckten  Artikel demonstrieren historische Debatten von Frauen über das Selbstverständnis ihrer Rolle in Familie, Beruf und Gesellschaft. Frauenzeitschriften als Streitschriften für Ideen und Strategien zur Veränderung einer weiblichen Geschlechtsidentität. Die Dokumente beginnen im 18. Jahrhundert und enden in unseren 70er Jahren...
 

Kategorie
Verlag
Frauenbuchverlag

Freigabe durch

Frau Prof. Dr, S. Weigel Herausgeberin und Autorin