Runter vom Sockel

Runter vom Sockel

Über die Befreiung von Weiblichkeitsidealen

Dieses einfühlsame Buch, das auf realen Geschichten von sehr unterschiedlichen Frauen beruht, handelt sowohl von Images (die treue Gattin etwa, oder die perfekte Hausfrau), durch die Frauen in Sackgassen geraten sind, als auch von sogenannten Lebensthemen (z. B. Kindererziehung, Pflege, Fürsorge), die befreiende und sinnstiftende Auswirkungen auf den weiteren Weg haben können. Verschiedene Lebensphasen stellen verschiedene Lebensthemen in den Vordergrund, die den individuellen roten Faden im Leben jeder einzelnen Frau darstellen. Maxine Harris ermutigt in ihrem Buch Frauen dazu, einmal innezuhalten und sich die Zeit zu nehmen, bewusst über ihre Lebensweise nachzudenken und vom Sockel einschränkender Weiblichkeitsideale herabzusteigen

Kategorie
Autoren
Verlag
Wilhelm Goldmann Verlag

Freigabe durch

die Autorin, Frau Professor Maxin HARRIS - and on tis place: thank you for your words »Good luck on your project« - we need them