Psychologie

Runter vom Sockel

Buch Titel

Dieses einfühlsame Buch, das auf realen Geschichten von sehr unterschiedlichen Frauen beruht, handelt sowohl von Images (die treue Gattin etwa, oder die perfekte Hausfrau), durch die Frauen in Sackgassen geraten sind, als auch von sogenannten Lebensthemen (z. B. Kindererziehung, Pflege, Fürsorge), die befreiende und sinnstiftende Auswirkungen auf den weiteren Weg haben können.

Ich bin die Frau, die ich bin

Buch Titel

Ich bin die Frau, die ich bin - dieser Satz hat viele Lesarten. Er kann Feststellung sein, Herausforderung, Selbstbejahung und Selbstbehauptung, aber auch Anlaß zu Selbstreflexion: Wer ist eigentlich die Frau, die ich bin?

Mütter machen Männer

Buch Titel

Ist Mannsein mit all seinen guten und schlechten Eigenschaften biologisch festgelegt, also nur geringfügig zu modifizieren und in den wesentlichen Punkten unveränderbar? Und wenn nicht, sind es nicht fast ausschließlich die Frauen, die die Söhne erziehen?

Wi(e)der die Anpassung

Buch Titel

Aus dem Vorwort:

Fremde Nähe

Buch Titel

Zur aktuellen Situation der Demokratischen Psychiatrie in Italien,
Das psychosoziale Projekt in Hannover
Die soziale Psychiatrie in der DDR
Erschöpfung der Helfer?
Kritische Psychologie für Frauen
Faschisierung der Psychiatrie
Verrechtlichung politischer Konflikte
Ideologische Subjektion und Delinquenz