Jeanne d'Arc

Jeanne d'Arc

Die Heilige in Waffen

Jeanne d'Arc war achtzehn Jahre alt, als sie, das einfache Bauernmädchen aus Lothringen, im Jahre 1428 das von den Engländern belagerte Orléans befreite und zu Reims die Krönung ihres Königs, Karl VII. erzwang. Johanna wußte nichts vom komplizierten Schachspiel der Politiker und Diplomaten, und sie war kein Stratege. Aber sie hatte etwas, das unbesiegbar war: sie war tapfer und geradlinig und brachte eine Genialität des Herzens mit, die alle mitriß. Wenn sie, silbern gerüstet, die Fahne strahlend entfaltet, der Truppe voranritt, dann wurde sie wahrhaftig zur Zauberin, die selbst harte Krieger verhexte und sie siegesgewiß machte.

Die Autorin schildert in einer brillanten Darstellung den kurzen Lebensweg der Jeanne d'Arc, die für ihr Vaterland Frankreich zu einem sieghaften Symbol der Freiheit wurde und als wahrhaft Heilige, die ihr Leben auf dem Scheiterhaufen lassen mußte, noch heute verehrt wird

Schlagworte
Verlag
Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co. KG

Freigabe durch