Goethe Johann Wolfgang von

Was Philosophinnen denken

Weibliche Ästhetik?

Buch Kapitel

An den Anfang meiner Überlegungen möchte ich zwei Behauptungen stellen:

Erstens: Man kann auch heute noch einen Menschen zutiefst verletzen, wenn man z. B. bei einem Besuch in seiner Wohnung anmerkt, daß es dort einiges gibt, was dem Kitsch zuzurechnen ist.

Bettina und Achim

Buch Titel